Geneses - der Neubeginn

Willkommen
Startseite
Genesis - der Neubeginn Zwischenmenschliches
Instanzen/ Gruppen Gildenränge
Gildenbank
Gästebuch

Genesis
der Neubeginn

Gildenränge

 

Anwärter:

Wir setzen eine Probezeit von maximal zwei Wochen voraus in der die Neulinge und die Mitglieder sich kennen lernen können. Das ist eine Chance für beide Seiten zu schauen, ob man sich versteht und sich miteinander wohl fühlt. In dieser Zeit sollen die Neulinge zeigen, dass sie die Regeln der Gilde akzeptieren und sich ins Gildenleben integrieren wollen.

Schützlinge: 

Die Schützlinge entsprechen dem untersten Rang der Gilde. Der Rang wird von denjenigen bekleidet, die die Probezeit erfolgreich absolviert haben und von den Twinks älterer Mitglieder. 

 Boten: 

Der Rang des Boten wird an diejenige vergeben, die gezeigt haben, dass sie sich sowohl für die Gilde als Ganzes wie auch für die einzelnen Mitglieder einsetzen. Dazu gehört zum Beispiel die Teilnahme an Events, Unterstützung anderer Spieler und Einbringung neuer Ideen zur Verbesserung der Gildensituation. 

Beschüttzer:

Zum Beschützer werden diejenigen, die sich ausreichend mit einer Klasse auseinander gesetzt haben und ihr Wissen an andere weitergeben. Sie sind Ansprechpartner, wenn man Tipps braucht oder sich einen Twink erstellen möchte, und nicht genau weiß, welche Klasse welchen Vorteil hat. 

Erzmagistrat: 

Der Erzmagistrat ist für die Bank zuständig. Er bestimmt was eingelagert werden darf, was aufgefüllt werden muss und wer was bekommt. An ihm liegt es auch das Konto der Gildenbank zu verwalten. Für Spenden zu Sorgen um neue Bankfächer oder Hilfeleistungen für Mitglieder zu finanzieren.

Gesandter: 

Als Gesandter von Genesis verfügt man über das Recht über den Rang der Mirglieder zu bestimmen, neue Mitglieder in die Gilde aufzunehmen und Events zu erstellen. Somit sind die Gesandten für den sozialen Teil innerhlb der Gilde zuständig. Bei Problemen mit anderen Spielern, Ideen für Events oder Anregungen wendet man sich bitte an ihn.

Seraphim: 

Der Seraphim verfügt über die gleichen Rechte wie der Gildenmeister und ist somit sein Vertreter und Zustädnig wenn der Gildenmeister mal längere Zeit nicht da sein sollte. 

Verbannter: 

Diejenigen die mehrmals gegen die Regeln der Gilde verstoßen, können zu Verbannten degradiert werden, um zu zeigen, dass das Verhalten nicht tolerabel ist. Sollten Mitglieder mit diesem Rang weiteres Fehlverhalten an den Tag legen, können sie ohne weitere Absprache mit anderen Motgliedern gekickt werden.




















Gratis bloggen bei
myblog.de